Wenn ihr Aliens, Shooter und Spiele mögt, die bockschwer sind – dann könnt euch Returnal gefallen. Das Spiel ist exklusiv für die PlayStation 5 erschienen. FluxFM-GameBoy Ron Stoklas hat es getestet.

Der Daddeltipp zu Returnal zum anhören:

00:00

Willkommen auf Atropos

Leben. Sterben. Leben. Sterben. Dieser Kreislauf wird euch beim Spielen von Returnal begleiten. Los geht es mit einem Crash! Ihr schlüpft in die Rolle von Astronautin Selene. Eure Mission: ein Signal auf dem Planeten Atropos zu untersuchen. Dabei geht jedoch einiges schief.

Selene: “Astra... Hier ist Selene. Ich bin auf Atropos abgestürzt. Ich habe es geschafft, aber Helios nicht. Anzug funktionsfähig, Handfeuerwaffe fehlt.”

Eine ganze Welt gegen Selene

Ihr braucht eine Fluchtmöglichkeit. Also stapft ihr los und erkundet die düstere und feindselige Welt – die wirklich fantastisch aussieht. Neben Ruinen einer vergangenen Zivilisation warten aber fiese Wesen auf euch. Mit Waffen, die ihr findet, kämpft ihr gegen sie. Von krabbenhaften Geschöpfen über riesige Monster mit scharfen Zähnen und Tentakeln bis zu giftigen Gewächsen. Alles will und wird euch killen – bzw. hat es schon.

Leben und Sterben im Loop

Selene: "Scoutlogbuch Atropos: Ich habe einen toten Astra-Scout gefunden. Prüfe Identifikation am Helm. Das ist ... Meine Waffe?!"

Diese tote Astro-Scout ist Selene selbst - in einer Zeitschleife gefangen. Stirbt sie, beginnt das Spiel mit dem Raumschiffscrash erneut. Immer wieder findet ihr Leichen frühere Selenes und erhaltet so Infos über ihre Erfahrungen im Loop. Getreu dem Motto "Leben. Sterben. Wiederholen." Returnal ist ein Roquelight. Heißt: Bis auf wenige Dinge, wie eure Pistole, beginnt jeder Versuch bei null. Abläufe auswendig lernen ist auch nicht, jeder Durchlauf ist zufällig generiert.

Fazit

Wer keinen Bock auf ein forderndes und zeitweise frustrierendes Spiel hat, sollte die Finger von Returnal lassen. Die 80 Euro sind eine echte Hausnummer für ein Game, das eventuell entnervt in die Ecke fliegt. Wer sich jedoch nicht abschrecken lässt, erlebt eine spannende Story in einer alptraumhaften Welt zwischen Monstern und menschlichem Wahnsinn – und ein wirklich gelungenes Spiel.

Returnal von Entwicklerstudio Housemarque und Publisher Sony ist am 30. April 2021 exklusiv für die PlayStation 5 erschienen und kostet zum Release knapp 80 Euro.

Daddeltipp

FluxFM-Gameboy Ron Stoklas sammelt für euch neusten Spieleempfehlungen

post-group.last-posts

Returnal | Daddeltipp

Gefangen in der Zeitschleife

It Takes Two | Daddeltipp

Ein Koop-Spiel als Paartherapie

Say No! More | Daddeltipp

Das erste NO!-Playing Game der Welt

Evil Genius 2: World Domination | Daddeltipp

Aufbau-Strategie auf der bösen Seite der Macht

Dorfromantik | Daddeltipp

Aufbauspiel mit Carcassonne-Flair

post-group.show-more