Sich Nazis in den Weg stellen –  mit 65, 70 oder 80 Jahren: Die Initiative "Omas gegen Rechts" macht mit öffentlichen Aktionen gegen Rassismus und Rechtsextremismus mobil. Jetzt ist sie mit dem Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage ausgezeichnet worden. Der Zentralrat der Juden ehrt mit diesem Preis Menschen, die sich für eine freie, demokratische Gesellschaft engagieren. Wir haben mit Gertrud Graf, Initiatorin vom Omas gegen Rechts Berlin, gesprochen.

Das komplette Gespräch mit Gertrud Graf:

00:00