Pop-Kultur Nachwuchs 2021
24. – 27. August 2021
Kulturbrauerei und online

Wir sprechen aus Erfahrung, wenn wir euch sagen: die Musikbranche ist grandios, spannend und natürlich: supercool! Ihr wollt wissen, was hinter den verschlossenen Studiotüren passiert, wie Produzent*innen arbeiten und mit welchen Gegebenheiten eure Lieblingsacts zu kämpfen haben? Dann bewerbt euch für das Pop-Kultur Nachwuchs Programm vom 24. bis 27. August in der Kulturbrauerei und online!

Ihr interessiert euch für: Künstlerisches Schaffen, Produktion, Booking, Magazin-Gestaltung, Label-Arbeit, Musik-Produktion und würdet gerne mehr darüber erfahren? Dann seid ihr hier goldrichtig! Kann man alles googeln, denkt ihr? Falsch gedacht, denn in 40 Workshops, Kursen und digitalen Networkingformaten, teilen Expert*innen, Künstler*innen und Kulturschaffende (auf Englisch und Deutsch) ihre Expertise ganz exklusiv – nur mit euch! Die perfekte Gelegenheit für alle, die im weiten Feld der Popmusik Fuß fassen wollen. Egal, ob als Musiker*innen, im Journalismus oder Veranstaltungsanagement. Cherry on top: das Ganze ist kostenfrei – ihr müsst euch nur erfolgreich bewerben!

Courses, Covid und Co
Aufgrund der aktuellen Situation findet die das Programm hybrid statt, ergo: Digitale Talks und Lectures sind genauso geplant wie vor Ort in der Berliner Kulturbrauerei stattfindende Workshops. Auch an popkultureller Prominenz fehlt’s nicht: mit dabei sind zum Beispiel die Band Girlpool, der Produzent Max Rieger und die Künstlerin Preach.

Bis zum 30. Mai bewerben
250 Plätze warten nur darauf von euch besetzt zu werden! Wie ihr euch bewerben könnt, erfahrt ihr ab sofort hier.

Alle Infos erzählt euch Lisa Herzog – sie ist Projektkoordinatorin des Pop-Kultur Nachwuchs und hat mit Musikredakteur Daniel Meinel gesprochen.

Interview: Lisa Herzog

Pop-Kultur Nachwuchs 2021

00:00