Sein Buch Sag was! Radikal höflich gegen Rechtspopulismus argumentieren wurde allen Bundestagsabgeordneten geschenkt. Philipp Steffan hat es für den Verein Tadel verpflichtet! geschrieben. Gegründet wurde dieser im Sommer 2016 mit dem Ziel, dem zunehmenden Rechtspopulismus etwas entgegenzusetzen. Der Verein will dazu ermutigen politische Gespräche mit Andersdenkenden zu suchen und darin rechtspopulistischen Äußerungen "radikal höflich" entgegenzutreten."  Auf FluxFM gibt er Tipps, wie ihr das umsetzt.

Teil 1 - Die Opferinszenierung

00:00

Teil 2 - Die Mehrheitsvereinnahmung

00:00

Teil 3 - Alternative Fakten

00:00

Teil 4 - Rechtspopulistisches Sprachbild

00:00

Teil 5 - Whataboutism

00:00

Wir haben Bücher für euch von Philipp Steffan! Schreibt uns eine Mail an [email protected] mit dem Betreff “Reden!” und dann landet ein Exemplar von Sag was! Radikal höflich gegen Rechtspopulismus argumentieren mit etwas Glück in eurem Briefkasten! Wichtig: vergesst eure Adresse nicht!