FluxFM informiert zum Coronavirus

 

 

Superfrüh – Stadt.Land.Flux – Morningshow am Nachmittag

  • Fakten Fakten Fakten: Dr. Christine Brähler ist psychologische Psychotherapeutin und gibt in ihrem Buch „Neue Wege aus der Einsamkeit“ praktische Tipps, wie wir uns weniger einsam fühlen – diese Woche begleitet sie euch auf FluxFM
  • Mit Sie wollen uns erzählen erscheint ein Comicbuch, das Songs der Band Tocotronic als gezeichnete Geschichten zeigt – wir haben mit einem Teil der verantwortlichen Comickünstler*innen und Illustrator*innen gesprochen und verlosen Ausgaben des Heftes
  • DigiNews: Wir blicken in die Welt der Digital- und Startup-Szene
  • Die Pharma-Unternehmen Biontech und Pfizer haben möglicherweise einen ersten erfolgreichen Impfstoffkandidaten entwickelt – wir sprechen über diesen
  • Ein Album, eine Woche: Wir präsentieren euch unser Album der Woche The Only Thing That’s Real der Band A Tale of Golden Keys und stellen es im Detail vor
  • Popkultur um 16.10 Uhr: Neues aus der musikalischen Popkulturwelt mit FluxFM-Musikredakteur Daniel Meinel
  • Interview um 17.10 Uhr: Wir sprechen mit Regisseur Patrick Kohl über seine neue Doku mode.macht.menschen
  • Neuer Lockdown – neue Chance! Ihr habt wieder die Möglichkeit kostenlose Radiowerbung für euren Laden, euer Café, eure Idee oder euer Projekt zu schalten: mit dem FluxFM Megafon! Alle Infos dazu findet ihr hier.
  • Daddeltipp: London als dystopischen Überwachungsstaat erlebt ihr in Watch Dogs: Legion – FluxFM-Gameboy Ron Stoklas hat es angespielt.

 

DDWM | Durch die Woche mit...

  • Schlagersänger, Maler, Kult: Frank Zander wird nicht nur für seine Musik gefeiert, sondern vor allem für sein soziales Engagement. Der gebürtige Neuköllner organisiert seit 25 Jahren ein Weinachtsessen für 3000 Obdachlose. Dieses Jahr fällt die Feier coranabedingt aus. Zusammen mit seiner Familie untersützt er jetzt die Arbeit von Foodtrucks für Bedürftige, in der Woche vor Weihnachten verteilt sie Geschenke. Auf FluxFM begleitet Euch Frank Zander durch diese Woche.