Wir sprechen über die Neustarts in den deutschen Kinos zum 30.07.2020 - mit dabei Auf der Couch in Tunis, Weltreise mit Buddha und The King of Staten Island. FluxFM-Redakteur Ron Stoklas stellt euch die neuen Filme im Kino vor.

Der Kino Überblick zum Nachhören

00:00

The King of Staten Island

FürThe King of Staten Island geht es in den Schatten der Hochhäuser von Manhatten. Scott lebt in Staten Island. Der Mittzwanziger ist seit dem Tod des Vaters antriebslos. Echte Ziele hat er nicht. Stattdessen kifft er im Keller der Mutter und versucht sich als Hobby-Tattoo-Künstler – einen Plan, was er mit seinem Leben machen soll. Fehlanzeige.

Was als Slackerkomödie um einen liebenswürdigen Loser beginnt, entwickelt sich zum bewegenden Familiendrama mit einer tragisch komischen Story und einem tollen Cast. The King of Staten Island – das Must See der Kino-Woche...ach was: des Kino-Sommers!

Auf der Couch in Tunis

Hier geht es um Selma – als Kind ist sie mit ihren Eltern von Tunesien nach Frankreich geflohen. Jahre später und mit einem Psychologie-Studium in der Tasche, will sie zurück – ihr Plan: Eine eigene Praxis in Tunis.

Die Leute kommen und wollen reden. In die Therapiegespräche lässt Regisseurin Manele Labidi kleine Einblick auf die Situation Tunesiens nach dem Arabischen Frühling einfließen. Kurzweilig und mit typisch französischem Humor – Auf der Couch in Tunis.

Weltreise mit Buddah

Die Idee und Lebenswelt des Buddismus erleben und verstehen – das versucht die Doku Weltreise mit Buddha. Filmemacher Jesco Puluj hat mit verschiedensten Menschen über den Buddhismus gesprochen. Mal traditionell, mal modern, mal ausgeflippt mit rockenden Mönchen. Weltreise mit Buddha ist ein Road-Movie über die Suche nach dem Glück und das Scheitern.