Von 2002 bis 2019 war Dieter Kosslick der Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin, kurz Berlinale. Seine Liebe zum Kino und zur Kultur generell hat er nun in seiner Autobiografie Immer auf dem Teppich bleiben - Von magischen Momenten und der Zukunft des Kinos festgehalten.

Darin schaut Kosslick sowohl nostalgisch und stolz auf seine Berlinale-Zeit zurück, als auch hoffnungsvoll in die womöglich nachhaltigere Zukunft des Kinos.

Morningshow-Moderator Winson hat mit Kosslick über das Buch gesprochen, über Kosslicks Lebenspläne, Anekdoten und Nachhaltigkeit. 

 

 

Hier hört ihr das vollständige Interview mit Dieter Kosslick

00:00

Interviews

Hier findet ihr weitere Gespräche

post-group.last-posts

Filmemacher Carl Gierstorfer | Interview

Gespräch über seine Doku-Serie "Charité intensiv: Station 43"

Kiezgeschichten | FluxFM-Spezial

Gespräche mit Berliner Geschäften, Organisationen und Vereinen

Katapult Magazin | Interview

Im Gespräch mit Chefredakteur Benjamin Fredrich

Maria Fiedler | Interview

Journalistin und Autorin über ihr Buch "Die Methode AfD"

Stephan Thanscheidt von FKP Scorpio | Interview

Gespräch zur Festivalabsage im Sommer 2021

post-group.show-more