Moderator Winson hat ihn in einem Zug durchgelesen: "Ministerium der Träume", den Debütroman von Kolumnistin und Autorin Hengameh Yaghoobifarah. Es ist ein berührender Roman über Wahl- und Zwangsfamilie, über den bedingungslosen Zusammenhalt unter Geschwistern - ein Buch, das auch in die dunklen Ecken deutscher Gegenwart vordringt.

Im FluxFM Interview sprechen Winson und Yaghoobifarah über das Buch, die Hintergründe und die Wichtigkeit des Themas in der Literaturlandschaft.

00:00

Außerdem könnt ihr den Roman auch gewinnen: schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff “Hengameh Yaghoobifarah” an [email protected] und schon seid ihr im Lostopf! Viel Glück!