Programm

Wir machen nicht nur Radio, sondern auch Action. Hier könnt ihr euren Terminkalender mit Konzerten und Partys auffüllen, euch auf die Gästeliste setzen lassen und jede Menge andere Gewinne eintstreichen. Ihr müsst nur noch den Popo selber hochbekommen.

5 vor 12 ist wieder da!

Jetzt wieder jeden Samstag eine Stunde Nachhaltigkeit auf FluxFM mit Kate Kaputto.

Helge Schneider | Durch die Woche mit...

Der Telefonmann der Nation

Gerade ist er 65 geworden und zum Geburtstag hat sich Helge Schneider selbst beschenkt: Mit seinem neuen Album “Mama”.

In Aktion

FluxFM-Flimmerstunde

im Sommerkino Kulturforum Potsdamer Platz 2020

Sommerkino Kulturforum, präsentiert von der Yorck Kinogruppe. Die FluxFM-Flimmerstunde Und auch eine FluxFM-Flimmerstunde gibt es wieder. Am 25. Juni präsentieren wir euch Marianne & Leonard: Words of Love. Tickets dafür könnt ihr gewinnen, wenn ihr noch ein kleines Stückchen runterscrollt!

FluxFM Clubsandwich CSD Spezial by Warsteiner

Kooperationen 💙💚💛🧡💜

Kein Truck – kein Problem. In diesem Jahr verlegen wir den CSD ins Radio und zeigen euch wie bunt das FluxFM Clubsandwich by Warsteiner klingen kann. Denn Vielfalt, Toleranz und Diversität feiern geht auch ohne Demo.

#GOBACKPACK mit Jack Wolfskin

Kooperationen

Mit dem Bulli ab in den Urlaub – mehr Freiheitsgefühl geht kaum. Aber so einen muss man erst einmal haben – und vor allem funktionstüchtig muss er sein. Wie man einen alten Bus in einen gemütlichen Camper Van umwandelt, seht ihr ab sofort in einem spannenden Videotagebuch auf dem Youtube-Channel von Jack Wolfskin.

listen to berlin compilation 2020| Berlin Music Commission

Kooperationen

Auch in diesem Jahr ruft die Berlin Music Commission zur genreübergreifenden „listen to berlin“ Compilation auf. Bewerbt euch jetzt und reicht eure bisher unveröffentlichten, musikalischen Meisterwerke ein.

„Niemand kommt, alle sind dabei“ | Das Berliner Nicht-Festival des Sommers

Kooperationen

Wir lieben Festivals in allen Variationen. Also auch das Nicht-Festival des Sommers „Niemand kommt, alle sind dabei“. Klingt paradox, ist aber eine phantastische Idee. Denn das Ganze ist ein Solidaritätsfestival für Berliner Künstler*innen und Kulturschaffende in Existenznot und findet am 31. Juli 2020 (nicht) statt.